Wald und Wiesen Lauf 2011

 

FRÜH-SCHOPPEN und 2. WALD-UND-WIESEN-LAUF

Wien 2, Rodelhügel, am Sonntag, 3. Juli 2011

 

VERANSTALTER: ASKÖ Landesverband Wien
EHRENSCHUTZ: Abg. z. NR Dr. Hannes Jarolim

ORT: RODELHÜGEL, Wien 2, Rustenschacheralle gegenüber Nr. 50
ÖFFENTLICHER VERKEHR: von Bus 80 A:  ca. 100 Meter; von Straßenbahnlinie 1: ca. 500 Meter
START: Kinder und Knirpse 9:15 Uhr, Hauptlauf und Laufcup 10:00 Uhr
ZIELSCHLUSS: 11:20 Uhr, 11:40 Uhr Sieger/innen- Ehrung durch Bezirksvorsteher Gerhard Kubik und Bezirksrat Peter Dachsbacher
STRECKEN:

  • Kinder und Knirpse (bis Jahrgang 98): 1,0 km (2 kleine Runden).
  • Hobbyläufer: 5,0 km (2 Runden). 
  • Hauptlauf: 10,0 km (4 Runden).

Die Streckenlängen sind vermessen.

STRECKENVERLAUF: Naturwege, Wiesen; ebenes Gelände.

TEILNAHMEBERECHTIGUNG: Jedefrau/Jedermann (Minderjährige mit vorheriger schriftlicher Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters)

NENNGELD:

bei Anmeldung 2. Mai bis 17. Juni 2010: € 12.- (Frühanmeldebonus)
Anmeldung 18. bis 30. Juni: € 15.-
Kinder bis inklusive Jahrgang 1998: € 2.-
Nachnennung am Bewerbstag: € 18 / Kinder € 2.-

ANMELDUNG: Sie können sich vom 2. Mai 2011 bis 30. Juni 2011 entweder über das Anmeldesystem der Homepage www.wald-und-wiesen-lauf.at oder persönlich am Praterstern 1 (Di – Do, 9.00 bis 16:00 Uhr, Wien 2, Praterstern 1, Hochhaus, erster Stock) anmelden; auch am Bewerbstag vor Ort. Sie können auch Freunde und Bekannte anmelden – bei Gruppen- Anmeldungen muss nicht jede/r einzeln zur Anmeldung erscheinen. Online-Anmeldung bis inklusive 30. Juni (22:00 Uhr) möglich. Wenn Chip(s) vorhanden, Chipnummer(n) erforderlich !  Konto WALD-UND-WIESEN-LAUF Nr. - 12312344, Bankleitzahl 32000 - .  Persönliche Anmeldung am Renntag: ab 8:00 Uhr bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Bewerb im Bewerbs- und Festzentrum am Rodelhügel.

STARTUNTERLAGEN: können ausschließlich am Renntag vor Ort (ab 8:00 Uhr bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Bewerb) behoben werden. Bitte bringen Sie zur Startnummern-Abholung Ihre Online-Anmeldebestätigung sowie den Geldbetrag für das Startgeld und für eine allfällige Chipmiete und Chipkaution, womöglich abgezählt, mit (sofern nicht bereits bezahlt) !

GARDEROBEN: Nach Geschlechtern getrennt in Zelten vor Ort. Abgegebene Überkleidung wird bewacht und gegen Vorweis der Startnummer nach dem Rennen retourniert. Achtung: Nur beschränkte Duschmöglichkeit (Kaltwasser)!

ZEITNEHMUNG: PENTEK-Timing mit Champion-Chip
Für den Kinder- und Knirpse- Lauf werden mit den Startnummern unentgeltlich schwarze Chips ausgegeben, die nach dem Lauf wieder abgegeben werden müssen. Die Teilnehmer/innen am Hobbylauf und am Laufcup, die noch keinenChip besitzen, erhalten bei der Startnummern- Ausgabe gegen € 33,-- (€ 30,-- Pfand +€ 3,-- Miete, bitte abgezählt bereit halten !) einen gelben Chip. Das Pfand (€ 30,--) wird bei Abgabe des Chip nach dem Lauf wieder rückerstattet. Bereits zuvor gekaufte Chips werden nicht zurückgenommen. Chips, die nicht zurückgegeben werden, gelten automatisch als gekauft und können dann weiter verwendet werden. OHNE CHIP GIBT ES KEINE ZEITNAHME ! Von den Zeitmessanlagen werden ausschließlich gelbe und schwarze Chips gelesen. Alle anderen und andersfärbigen Chips können nicht verarbeitet werden.

RAHMENPROGRAMM: FRÜH-SCHOPPEN (ab 9:00 Uhr) mit Werner GRUBER: life- Küchen- Physik- event „Lernen Sie vom Besten der Besten !“ SCHATTIGES BEWERBS- UND FESTZENTRUM, LUFTBURG, SLACKLINE, FIT-CHECK-BUS, SIMULTANSCHACH mit einem CSIT-Weltmeister

ENDE DER VERANSTALTUNG: 14:00 Uhr

ALLFÄLLIGE ABSAGE: Nur bei Sturm und deshalb Gefahr auf den Waldstrecken

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden an Personen und Eigentum, insbesondere auch nicht für Verletzungen.

Vom Veranstalter bevollmächtigt und für den Inhalt verantwortlich: Manfred Wasner, Böcklinstraße 104/17 1020 Wien